Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 5. Band, 1976

Sektor, der

Sektor, der; -s, Sekto̱ren
lat.
1. Bereich, Sach-, Teilgebiet: der staatliche, volkseigene, genossenschaftliche, private S. unserer Wirtschaft; volkseigene und genossenschaftliche Betriebe bilden den sozialistischen S. der Wirtschaft der DDR; das Angebot auf diesem S. ist entscheidend verbessert worden; er ist Fachmann auf diesem S., verantwortlich für den S. Technik, Kultur;
2. Math. Kreis-, Kugelausschnitt: die gerade Seite eines Sektors ist gleich der Länge des Radius; den Flächeninhalt eines Sektors berechnen; /übertr./ Ausschnitt: nichts mehr werde ich sehen, nicht mehr diesen Sektor des Himmels Böll Zug 26
3. eines der ehemaligen vier Besatzungsgebiete, in die Berlin 1945–1949 geteilt war

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Seerecht Siele
Zitationshilfe
„Sektor“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Sektor>, abgerufen am 20.09.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache