Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 5. Band, 1976

Sekundant, der

Sekundạnt, der; -en, -en
lat.
1. jmd., der jmdm. bei einem Duell, einer Mensur als Berater und als Zeuge beisteht /früher bes. in adligen Offizierskreisen, heute nur noch in schlagenden Verbindungen/ er hatte ihn zu seinem Sekundanten bestimmt; die Sekundanten vereinbarten den Zeitpunkt des Duells, prüften die Waffen
2. Sport jmd., der einen Sportler (bei einem Wettkampf) betreut und berät, bes. beim Boxen und beim Schachspiel

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Seerecht Siele
Zitationshilfe
„Sekundant“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Sekundant>, abgerufen am 27.09.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache