Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 5. Band, 1976

Sermon, der

Sermo̱n, der; -s, -e
lat.
1. umg. abwertend langweiliges, weitschweifiges, nichtssagendes Gerede, Geschwätz: er bekam einen langen S. zu hören; wir mußten geduldig seinen endlosen S. anhören; hoffentlich ist er bald fertig mit seinem S.!; Machte sie ihm Vorwürfe, so hörte er … scheinbar teilnehmend zu, blies aber, sobald ihr Sermon (ihre Strafpredigt) zu Ende war, mit dem Dampf seiner Zigarette die leidenschaftlichen Ermahnungen weit von sich weg St. Zweig Novellen 1,261
2. veralt. Predigt: Der Sermon des Geistlichen war vorüber G. Hauptm. 4,473

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Seerecht Siele
Zitationshilfe
„Sermon“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Sermon>, abgerufen am 23.09.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache