Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 5. Band, 1976

Symbolismus, der

Symbolịsmus, der; -, /ohne Pl./ [sü..]
griech.
1. von Frankreich ausgehende und sich über Europa ausbreitende Kunstrichtung im 19. und 20. Jahrhundert, deren Vertreter den künstlerischen Inhalt ihrer Werke in Symbolen wiederzugeben suchten
2. Wissensch. System von Formelzeichen

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
strenggenommen Säulenbau
Zitationshilfe
„Symbolismus“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Symbolismus>, abgerufen am 20.10.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache