Veranlassung

Verạnlassung, die; -, -en
Anlaß, Beweggrund: sie gab nie die geringste V. zu einem Streit; die Bemerkung gab ihm V. zu einer langen Erklärung; er sah, fand wenig V. einzugreifen; auf V. des Arztes das Rauchen einstellen; auf seine V. hin haben wir den Tisch gedeckt;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …