Verstạ̈ndigung, die; -, -en
1. /entsprechend der Bedeutung 1 von verständigen / das Verständigen, die Benachrichtigung: eine rechtzeitige V. konnte Schlimmeres verhindern; die V. der Angehörigen durch die Polizei;
2. /entsprechend der Bedeutung 2 von verständigen / das Sichverständlichmachen: mit der V. ging es ganz leidlich; die V. während des Telefongesprächs war gut, schlecht; eine V. bei dem großen Lärm war unmöglich;
3. /entsprechend der Bedeutung 3 von verständigen / für eine internationale, friedliche, weltweite, ehrliche V. eintreten; eine V. suchen, herbeiführen, anstreben; es kam zu einer V. mit dem Gegner; der Ruf nach V. zwischen den Völkern; eine Politik der V.; eine Atmosphäre der V. schaffen; eine Brücke der V. schlagen; das Tor zur V. darf nicht zugeschlagen werden

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …