Vor-,

Vorbereitung, die; -, -en
Maßnahme, durch die etw. Nachfolgendes ermöglicht wird, die Voraussetzungen für etw. Nachfolgendes geschaffen werden, Vorarbeit: eine lange, ausgedehnte, gründliche V.; umfangreiche, angestrengte, intensive, sorgfältige Vorbereitungen; die V. einer Theateraufführung, eines Wettkampfes; die V. der Jugend auf die Pflichten und Aufgaben des Lebens; alle, die letzten Vorbereitungen für das Fest, zum Abmarsch treffen; die Vorbereitungen abschließen, beenden, abbrechen, unterbrechen, beginnen; die Vorbereitungen sind in vollem Gange, laufen auf vollen Touren; die Neuauflage des Buches befindet sich, ist in V.; mit den Vorbereitungen anfangen, beschäftigt sein;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …