Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 6. Band, 1977

Vorstellung, die

Vorstellung, die; -, -en
1. Veranstaltung, bei der ein Bühnenstück, Film, aus einzelnen Darbietungen bestehendes Programm dem Publikum vorgeführt wird, Aufführung: die V. beginnt (um) 20 Uhr, dauert bis 22 Uhr, ist gerade beendet, umg. ist aus⌝; die V. war gut, schwach besucht; eine V. absagen, abbrechen; d. Theater, Zirkus hat heute keine V.; Kinokarten für die erste, zweite V. kaufen; wir gingen in eine (öffentliche) V. für Kinder, in eine geschlossene V. für Angehörige unseres Betriebes
2. im Bewußtsein auftretendes Abbild der Wirklichkeit, das nicht auf unmittelbarer Wahrnehmung beruht, sondern früher wahrgenommene Gegenstände, Situationen (neu kombiniert) wiedergibt: eine klare, genaue, ausgeprägte, unklare, ungefähre, irrige, falsche V.; deutliche, feste, vage, verworrene, nebelhafte, schiefe Vorstellungen; das ist eine merkwürdige, verlockende V.!; ich kann mir von diesen Dingen, von ihm keine richtige, kaum eine V. machen er macht sich /Dat./ keine V. (davon), welche Mühe das kostet; von jmds. Arbeit, Zustand eine (schwache) V. haben, bekommen, gewinnen; mit seinen Äußerungen erweckte er bestimmte Vorstellungen; jmdm. eine (konkrete, umfassende) V. von etw. geben, vermitteln; er entwickelte seine Vorstellungen über dieses Projekt; das entspricht ganz meinen Vorstellungen; mit veralteten, herkömmlichen Vorstellungen brechen; sich von mythischen, religiösen Vorstellungen frei machen, lösen; das überschreitet die Grenzen meiner V. (meiner Einbildungskraft, meines Vorstellungsvermögens)
3. /Pl. ungebräuchl./ das gegenseitige Bekanntmachen, das Vorstellen: die V. der ankommenden Gäste, der neuen Mitarbeiter, aller Wahlkandidaten; bei der V. nannte er seinen Namen;
4. /meist im Pl./ veraltend Einwand, Vorhaltung: er machte uns wegen dieser Unüberlegtheit ernste, eindringliche Vorstellungen; sie waren keinen Vorstellungen zugänglich; alle Vorstellungen waren fruchtlos, halfen nichts; Eine grobe Vorstellung aus Wien traf … ein Molo Ein Deutscher 307

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Volkstanz
Zitationshilfe
„Vorstellung“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Vorstellung>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)