Zita̱t, das; -(e)s, -e
lat.wörtlich angeführte Stelle aus einer Schrift oder Rede: die Verwendung eines Wortes, die Ansichten, Erkenntnisse eines Wissenschaftlers mit einem, durch ein Z. belegen; bekannter Ausspruch: er hatte in seiner Rede eine Reihe lateinischer, humorvoller Zitate eingebaut;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …