Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 1. Band, 1967

abschatten

abschatten, schattete ab, hat abgeschattet
1. Farben, ein Bild a. (abschattieren, abtönen)
2. ein abgeschatteter (verdunkelter) Raum
3. veralt. etw., sich im Schattenriß abbilden: eine spärliche Helle … schattete ihre [der Fenster] massiven Gitterkreuze auf dem steinernen Fußboden ab C. F. Meyer 1,62 (Jenatsch) ; es schattete zierlich im Fenster die steinerne Rose / Innen sich ab an der Wand Mörike 1,357

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ