Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 1. Band, 1967

abspähen, Vb.

abspähen /Vb./
eine Gegend spähend betrachten: der Jäger, Soldat späht d. Revier, Umkreis, Grenze ab; [Posten] welche Treppe, Gang und Hof nach Gefahren abzuspähen hatten Carossa Kindheit 213

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ