Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 1. Band, 1967

abstoppen, Vb.

abstoppen /Vb./
1. (ein Fahrzeug) stoppen, anhalten: der Fahrer stoppte (das Motorrad) ab; der Kraftwagen stoppte plötzlich ab; das Auto wurde von der Polizeistreife abgestoppt; ein Schiff a.; das Schiff trieb bei abgestoppter Maschine; /bildl./ d. Produktion, Export a.; den Redeschwall a.
2. jmdn., etw. mit der Stoppuhr messen: d. Schwimmer, Läufer a.; die Zeit wird abgestoppt; der Flug wurde offiziell abgestoppt;

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ