abteilen /Vb./
1. ein Ganzes mehrfach teilen: das Land in Parzellen, Felder, Beete a.; einen Raum (durch Querwände) in einzelne Kammern a.; genau abgeteilte Fächer; zum Lesen und Weitsehen abgeteilte Brillengläser; das Haar a. (scheiteln) Sie … fing an, ein Halbpfundpaket Butter mit dem Messer abzuteilen Böll Wort 47; Wörter (nach Silben) a.; am Zeilenende muß abgeteilt werden (muß das Wort geteilt werden)
2. einen kleineren Raum von einem größeren abtrennen: eine abgeteilte Kammer;
3. eine bestimmte Anzahl von Personen nach Gruppen ordnen, einteilen: Schüler in Klassen(züge), Sportler in Mannschaften a.; die Rotten der Streiter, wie Simon Bardo sie abgeteilt Scheffel 2,10 (Ekkehard)

ab-,

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …