auffliegen

auffliegen, flog auf, ist aufgeflogen
1. emporfliegen: die Vögel flogen von dem Futterplatz auf; zum Himmel a. /bildl./ er flog vom Sitz auf (fuhr auf) In plötzlichem Erschrecken flog ihr Blick zu ihm auf Uhse Patrioten 1,170
2. umg. ein Sprengstofflager ist aufgeflogen (in die Luft geflogen, explodiert) /bildl./ d. Schwindelunternehmen, Verbrecherorganisation, Untergrundbewegung ist aufgeflogen (entdeckt und gefaßt worden) eine Konferenz a. (scheitern) lassen
3. sich schnell öffnen: d. Fenster, Tür, Vorhang flog auf;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …