Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 1. Band, 1967

ausschließen

ausschließen, schloß aus, hat ausgeschlossen
/vgl. ausgeschlossen /
1. umg. jmdn. aussperren, Ggs. einschließen: man hat mich ausgeschlossen, und ich habe keinen Schlüssel;
2.
a) jmdn. von etw. a. jmdn. an etw. nicht teilnehmen lassen: jmdn. von der Teilnahme a.; von der (Gerichts)verhandlung ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen; daß wir einen, der guten Willens ist, von der Heilsbotschaft ausschließen Feuchtw. Söhne 391 sich von etw. a. an etw. nicht teilnehmen: keiner schloß sich vom gemeinsamen Spiel, Ausflug aus; alle nahmen teil, nur er schloß sich aus; etw. von etw. a.: Strümpfe sind vom Umtausch ausgeschlossen (werden nicht umgetauscht)
b) sich, jmdn., etw. a. sich, jmdn., etw. ausnehmen, Ggs. einschließen: /meist verneint/ wir haben alle schuld, ich schließe mich nicht aus (rechne mich dazu) alle drei Damen, Miß Virginy nicht ausgeschlossen Raabe II 2,396; Ihr habt … lauter wilde alte Heidennamen genannt, Euren und meinen nicht ausgeschlossen G. Keller 7,32
3. jmdn. aus einer Gemeinschaft a. jmdm. die weitere Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft verweigern: jmdn. aus einer Partei, einem Verein a.; jmdn. aus einem Kollektiv a.;
4. etw. unmöglich machen: er versuchte, jeden Irrtum auszuschließen; das schließt jeden Zweifel, jede Täuschung aus; was nicht ausschließt, daß …; zwei Dinge schließen sich, einander aus; sind zusammen nicht möglich: die beiden höchsten Kräfte der Menschenseele, die sich auszuschließen scheinen C. F. Meyer 3,205 (Hochzeit d. Mönchs) ; einig in der Ansicht, daß Wissenschaft und Heiterkeit einander nicht ausschlössen Th. Mann 1,65 (Buddenbr.)
5. Druckerei die genaue Zeilenbreite herstellen: Zeilen a.;

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Aufwiegelung ausschließlich
Zitationshilfe
„ausschließen“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/ausschließen>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)