Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 1. Band, 1967

aussortieren

aussortieren, sortierte aus, hat aussortiert
etw. beim Sortieren aussondern, heraussuchen: die gewünschten Bücher, Schriftstücke a.; Zettel aus dem Karteikasten a.; eine Sortiermaschine sortiert die nötigen Angaben aus; Aus diesem Schrott ließ sich noch viel Brauchbares aussortieren Weitendorf Logbuch 158; Untaugliches beim Sortieren beiseite tun: schlechte Äpfel, fehlerhafte Webstücke a.; alte Schuhe als unbrauchbar a.; Feinhals sah zu, wie der Leutnant vorsichtig die Scherben aussortierte Böll Adam 107;

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
ausschließen
Zitationshilfe
„aussortieren“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/aussortieren>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)