beifallen(er fällt bei,) fiel bei, ist beigefallen
veralt.
1. einfallen, in den Sinn kommen: ein berühmter Arzt … dessen Namen mir aber nicht beifallen will E. T. A. Hoffm. 4,383 (Serapionsbrüder)
2. jmdm. zustimmen: ich bin sicher, daß du mir beifallen wirst Th. Mann 3,498 (Joseph)

bei-,

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …