Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 1. Band, 1967

beisammen, Adv.

beisạmmen /Adv./
zusammen, beieinander: er freute sich, die ganze Familie b. zu sehen; im Kaufhaus findet man alle Waren b.; wir bleiben bis morgen b.; sie hielt ihre Ersparnisse b.; dort liegen die verschiedensten Gegenstände b.; die Bäume stehen zu dicht b.; sie wohnen im selben Haus b.; landsch. umg. Er wünschte gute Nacht beisammen (allen miteinander) Seghers 6,27 (Die Toten)

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ