belü̱gen, belog, hat belogen
jmdn. durch Lügen täuschen, jmdm. nicht die Wahrheit sagen: jmdn. dreist, schamlos, schändlich, salopp von hinten und vorne b.; Du machst dich zum Knecht eines jeden, den du belügst Ebner-Eschenb. 5,170 (Gemeindekind) ; sich selbst b. (sich selbst wider besseres Wissen täuschen)

be-,

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …