Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 1. Band, 1967

bitte, Höflichkeitsformel

bitte /Höflichkeitsformel;
vgl. bitten /
a) /drückt einen Wunsch aus/ b., treten Sie näher!; nehmen Sie b. Platz!; Achtung b.!; beginnen Sie b.!; b. wenden!; Wünschen Sie noch ein Glas Tee? B. (sehr)! (ja)
b) /fordert zum Eintreten auf nach vorhergegangenem Klopfen an der Tür/
c) /antwortet auf ein mündliches Dankeswort/ Ich danke Ihnen für Ihre Bemühungen. B. (schön);
d) /drückt die Bitte um Wiederholung von etw. nicht (richtig) Verstandenem aus/ (wie) b.?
e) Kinderspr. /drückt eine Bitte aus, wobei die Handflächen mehrfach leicht zusammengeschlagen werden/ b., b. machen
f) umg. na b. (da siehst du's)!

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Bibelvers Blutschuld
Zitationshilfe
„bitte“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/bitte>, abgerufen am 01.10.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache