Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 2. Band, 1967

entsprechend

entsprẹchend
/vgl. entsprechen /
I. /part. Adj./ dazu passend, der Vorschrift oder Sachlage angemessen: eine e. Belohnung erhalten; bei der e. Stelle anfragen; an e. Stellen müssen Warnschilder aufgestellt werden; auf diese versteckte Anschuldigung gab er eine e. Antwort; guter Lohn bei e. Leistung ist gewährleistet; er wollte sich entschuldigen und schrieb einen e. Brief; er war Schauspieler und hatte eine e. Ausbildung; für die Exkursion waren die Schüler e. ausgerüstet; er war schon öfter da gewesen und kannte die Gegend e.; er wurde e. bezahlt;
II. /Präp. mit Dat., dem Nomen vor- oder nachgestellt/ gemäß: das ist e. der Verordnung, dem Gesetz durchzuführen; jmdn. e. seinen Leistungen bezahlen; den Umständen, Anweisungen, jmds. Wünschen e. handeln;

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Zitationshilfe
„entsprechend“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/entsprechend>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache