-artig /Adj./
ausländisch wirkend und daher vom Gewohnten abweichend: sie ist von f. Reiz; die sympathisch fremdartige Erscheinung des Großfürsten der Walachei H. Mann 1,397 (Schlaraffenland) ; er hat eine f. Aussprache; das Fremdartige und Farbige der weiten Welt … regte unsere kindliche Phantasie an O. M. Graf Mitmenschen 73; ungewohnt, seltsam wirkend: Der Bahnhof in seiner Verdunkelung mutete fremdartig und ein wenig beunruhigend an Le Fort Tor 7;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …