-halten /Vb./
norddt. umg. etw. dagegenhalten: du mußt die Hand g.; er schlägt einen Nagel in das Brett, sein Sohn hält gegen;

gegen-,

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …