gut-,

-gläubig /Adj./
nichts Schlechtes vermutend, vertrauensvoll: g. Menschen, Mitbürger, Käufer; g. auf jmdn., etw. warten; er ist auf alles g. eingegangen; Sie schwören dabei vielleicht vollständig gutgläubig G. Hauptm. Ratten III

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …