Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 3. Band, 1969

hüllenlos, Adj.

-los /Adj./
geh. ohne Hülle, unverhüllt: hungrig und h. lief das Kind durch Wind und Regen; Vor deren Aug' allein sie [Urania] hüllenlos erscheint Schiller Künstler; /übertr./ menschliche Fehler treten h. zutage
Zitationshilfe
„hüllenlos“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/hüllenlos>, abgerufen am 27.07.2021.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)