Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 3. Band, 1969

interessieren

interessi̱e̱ren, interessierte, hat interessiert
lat.
1. sich für etw., jmdn. i., an etw., jmdm. interessiert sein an etw., jmdm. geistig teilnehmen, seine Aufmerksamkeit auf etw., jmdn. richten
a) sich für Sport, Musik, Politik, ein Fachgebiet, eine Arbeit i.; Er hört dich an, er interessiert sich für dich Weisenb. Mädchen 66; an einem Vortrag, einer Veranstaltung interessiert sein; sportlich, literarisch, vielseitig interessiert sein; etw. interessiert betrachten, lesen, verfolgen; ein interessierter Beobachter, Zuschauer; ein Buch für Fachleute und interessierte Laien etw. interessiert jmdn. etw. erregt jmds. geistige Teilnahme, Aufmerksamkeit: das Buch, Spiel, Thema interessiert mich, viele; uns i. die Gründe seines Verhaltens; ein Fall, der die Öffentlichkeit, Polizei i. wird;
b) sich um etw., jmdn. kümmern: sich für jmds. Notlage, für die Erledigung einer Angelegenheit, Verbesserung der Arbeit i.; ich werde mich für Ihren Schützling i.;
2. an etw. interessiert sein, sich für etw. i. etw. beabsichtigen, anstreben: wir sind am Kauf, Erwerb eines Autos, Grundstücks interessiert; sich für die Beteiligung an etw. i.; ich bin daran interessiert (möchte gern), daß … der Betrieb ist interessiert (daran), Facharbeiter auszubilden; bestrebt sein, etw. zu erfahren, genau kennenzulernen: sich für d. Bedingungen, näheren Umstände, Preis einer Ware i.; etw. interessiert jmdn.: vor allem i. uns die Kosten des Vorhabens; bestrebt sein, etw. zu erwerben, zu besitzen: sie interessiert sich für diesen Mantel, das Landhaus; er ist an einem Abonnement interessiert; der Kunde interessiert sich für diesen Artikel, ist an diesem Artikel interessiert; er interessiert sich für die Schwester seines Freundes (erwägt, sie zu heiraten) etw. interessiert jmdn.: dieser Artikel wird unsere Kunden i.;
3. jmdn. für etw., jmdn., an etw., jmdm. i. jmdn. für etw., jmdn. zu gewinnen suchen: jmdn. für einen Beruf, Lehrgang, an einem Unternehmen i.; Können Sie nicht – Ihre Schwägerin – für die Aufgabe, dieses Kind zu erziehen, interessieren? G. Hauptm. Sonnenaufgang III; Moser interessierte sofort einen anderen Geldgeber M. Walser Halbzeit 96; man muß werben, breite Kreise i.;

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
intravenös
Zitationshilfe
„interessieren“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/interessieren>, abgerufen am 06.08.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache