Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 3. Band, 1969

landen

landen, landete, ist gelandet/ hat gelandet
1. mit einem Luftfahrzeug auf den Erdboden aufsetzen(ist:) d. Flugzeug, Maschine ist soeben pünktlich gelandet; die Chartermaschine landete um 17 Uhr in Prag; der Pilot ist glücklich, unverletzt gelandet; d. automatische Station, Kapsel ist weich auf dem Mond gelandet; der Fallschirmspringer landete nur einen Meter neben der vorausberechneten Stelle;
2. mit einem Wasserfahrzeug ans Ufer, an Land gelangen(ist:) mit einem Rettungsboot an der Küste, auf einer Insel l.; Wir landen in Granchester, ziehen den Kahn auf die Böschung Unruh Nike 371; /übertr./ scherzh. im Hafen der Ehe l. (heiraten) salopp bei jmdm. nicht l. können bei jmdm. keinen Anklang finden: er setzt der Schönen nach, kann aber bei ihr nicht l.; damit, mit seinen Schmeicheleien kann er bei mir nicht l.!;
3. Fische fangen und an Land bringen(hat:) einen Fisch (ans Ufer) l.; [daß] einer seiner Söhne einen Hecht von achtundzwanzig Pfund gelandet hat S. Lenz Brot 117; der gelandete Fisch muß schnell verarbeitet werden; Menschen, Kriegsmaterial mit einem Wasserfahrzeug an Land bringen: der Gegner hat mit Landungsbooten Truppen gelandet; der Transporter hat Nachschub gelandet; trotz des hohen Seegangs wurden alle Passagiere glücklich gelandet;
4. umg. an eine Stelle geraten(ist:) der Fahrer landete mit seinem Wagen im Straßengraben; wir hatten uns verlaufen und landeten schließlich in einer ganz fremden Gegend; in einer Kneipe, im Krankenhaus, Zuchthaus l.; hier wären wir nun glücklich gelandet (sind wir am Ziel) die Eingabe ist beim Bürgermeister, im Papierkorb gelandet
5. salopp etw. zuwege bringen, erfolgreich durchführen(hat:) er landete einen linken Haken, eine linke Gerade am Kopf, Kinn seines Gegners; e. Treffer, Sieg, großen Coup l.; er versuchte, einen Blick zu l.; e. Pointe, Witz l. (mit Erfolg zu Gehör bringen) landete ich ein paar Sätze, die Alissa beweisen sollten, daß wir ganz und gar eines Sinnes seien M. Walser Halbzeit 253; [er] landete zuletzt einen Pumpversuch Böll Zug 204

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Zitationshilfe
„landen“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/landen>, abgerufen am 05.08.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache