Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 3. Band, 1969

lenken, Vb.

lenken /Vb./
1. etw., ein Tier in eine bestimmte Richtung bewegen: e. Auto, Fahrrad, Gespann, den Wagen l.; ein Reittier l.; der Autofahrer hatte plötzlich seinen Wagen scharf nach rechts gelenkt; mit der einen Hand lenkte er das Tier am Zügel, mit der anderen führte er das Kind; ein gelenktes Geschoß /übertr./ Gott sei Dank, daß es [das Vaterland] heute endlich eine starke, zielsichere Hand lenkt Kellerm. Totentanz 166; das Gespräch in eine bestimmte Richtung l.; er lenkte den Gang der Verhandlung den, seinen Schritt zur Tür l. zur Tür gehen: er lenkte die Schritte zum Tor, nach Hause; der Fußpfad lenkt in eine Schlucht (der Fußpfad führt in eine Schlucht, auf diesem Fußpfad kommt man in eine Schlucht) ich lenkte nach Hause (ich ging nach Hause) Darum lenke ich in jene Straße Unruh Nike 227
2. jmdn., etw. maßgeblich beeinflussen: die Mutter vermochte den Jungen kaum noch zu l. (der Junge ließ sich schwer erziehen) er ließ sich leicht, schwer l.; er bedarf noch sehr der lenkenden Hand; die gelenkte Wirtschaft, Presse; eine gelenkte Meldung; etw. befehligen: eine Schlacht l.; ihren Haushalt lenkte sie mit dem kleinen Finger; das Schicksal läßt sich nicht l.;
3. etw. auf jmdn., etw. l. veranlassen, daß sich etw. auf jmdn., etw. richtet: er lenkte d. Aufmerksamkeit, Gespräch auf das Kind; alle Leute hatten ihren Blick auf mich gelenkt; der Verdacht wurde dadurch auf ihn gelenkt; [er stieß] seine Tafel zornig auf den Tisch, um den Eifer des Mannes auf sich zu lenken Storm 1,7 (Immensee) ; die Aufmerksamkeit auf eine Frage l.; etw. lenkt sich auf jmdn.: der Verdacht lenkte sich auf den Ehemann etw. in die richtige Bahn l. etw. in die richtige Bahn leiten: sie achtete … ihn doch genug, um den Spott in die Bahn einer harmloseren Fröhlichkeit zu lenken Flake Schritt 161

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Lecke Lineatur
Zitationshilfe
„lenken“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/lenken>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache