Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 3. Band, 1969

Lumen, das

Lumen, das; -s, -/ Lumina
lat.
1. /Abk.: lm/ Phys. Maßeinheit des Lichtstroms: diese Lichtquelle sendet den Lichtstrom von einem L. aus;
2. /bei Hohlkörpern, -organen/
a) Techn. Lichtung, lichte Weite: das L. einer Röhre;
b) Med. Hohlraum in einem röhrenförmigen Gebilde: Gelangt jedoch ein Bissen in die Speiseröhre, so weitet sich das Lumen an der betreffenden Stelle Gesundheit 1963
3. spött. kluger Mensch, großer Geist: er ist kein großes L.; eigenhändig unterschreibt das Lumen der theresianischen Wissenschaft … sein Doktordiplom St. Zweig Heilung 32

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
linear
Zitationshilfe
„Lumen“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Lumen>, abgerufen am 23.09.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache