Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 4. Band, 1974

nützlich, Adj.

nützlich /Adj./
1. für die Erzielung eines Nutzens geeignet: allerlei n. Dinge; ein n. Gerät, Geschenk; n. Pflanzen, Tiere; eine n. Tat, Beschäftigung; gesellschaftlich n. Arbeit; n. Vorschläge; Geld für einen n. Zweck ausgeben; das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden; etw. ist jmdm., für jmdn., etw. n.; dein Hinweis, Buch war mir sehr n.;
2. jmdm. n. sein jmdm. behilflich, dienlich sein: ich freue mich, wenn ich Ihnen (in, bei, mit etw.) n. sein kann; er ist mir auf mancherlei Art n. gewesen; sich (bei, in etw.) n. machen bei etw. helfen: bis dahin wirst du das Bummelleben aufgeben und dich hier im Haus nützlich machen Noll Holt 2,100; er versteht, sich n. zu machen;

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Novelle
Zitationshilfe
„nützlich“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/nützlich>, abgerufen am 15.01.2021.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)