neckisch /Adj./
1. drollig, sehr lustig: ein n. Kind; ein n. Spiel, Mummenschanz; dem Hündlein des Tobias einen neckischen Kringel an den Schweif zu hängen Böll Billard 128
2. schelmisch: ein n. Lächeln; in n. Stimmung; n. spielen; jmdn. n. ansehen; indem sie sich neckisch (keck herausfordernd) in den Hüften wiegt O. Ernst Flachsmann I 6

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …