-gedrungen /Adv./
weil es nicht anders geht: n. habe ich ihr die Tasche zum Geschenk machen müssen; er gehorchte n.; Der Zeuge mußte notgedrungen / der Tötung beiwohnen P. Weiss Ermittlung 11; aus dringender Notwendigkeit gezwungen: er hat sich n. zur Sparsamkeit erzogen; wo mir eine Mark dreißig lebenswichtig waren, / ja, notgedrungen, ich sie zählte Benn Destillationen 23;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …