rad-,

-fahren(er fährt Rad,) fuhr Rad, ist radgefahren
1. mit dem Fahrrad fahren: es ist verboten, auf diesem Weg radzufahren;
2. /übertr./ salopp abwertend den Vorgesetzten schmeicheln und die schikanieren, die einem unterstellt sind: er ist ganz schön radgefahren;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …