Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 4. Band, 1974

scheinbar, Adj.

scheinbar /Adj./
1. nicht wirklich, nur dem Scheine nach: deine s. Gründe, Einwände sind nicht stichhaltig; sein Eifer war nur s. (geheuchelt), er hat uns getäuscht nur s. gesund und munter sein; er sprach mit s. (vorgetäuschter) unbekümmerter Sicherheit, aber er konnte uns nicht täuschen Wenn der Mars sich der Opposition zur Sonne nähert …, bleibt er scheinbar stehen Tralow Kepler 169
2. /Adv./ umg. dem Anschein nach, wie es scheint, anscheinend: der Redner wurde s. nicht verstanden; s. kommt unser Besuch heute nicht mehr; er ist s. so widerstandsfähig, daß er sogar im Eiswasser baden kann, ohne sich zu erkälten;

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Scharade schlauchen
Zitationshilfe
„scheinbar“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/scheinbar>, abgerufen am 29.09.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache