Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 5. Band, 1976

schlammig, Adj.

schlammig /Adj./
mit Schlamm bedeckt: ein s. Weg, Boden; eine s. Straße; die Wiese war das ganze Jahr hindurch s.; Allerdings wurden die Füße wieder schlammig, als wir hinauswateten Kisch 1,235; viel Schlamm enthaltend: der Teich ist s.; ein s. Gewässer; der s. Grund, Boden des Sees

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ