Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 5. Band, 1976

umfunktionieren

umfunktionieren, funktionierte um, hat umfunktioniert
Neupräg. etw. in, zu etw. u. etw. in seiner Funktion (grundlegend) ändern und für einen anderen Zweck verwenden: das ehemalige Schauspielhaus soll in eine Konzerthalle umfunktioniert werden; er versuchte, die Argumente seines Gegners zu verfälschen und umzufunktionieren;

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
ungebärdig
Zitationshilfe
„umfunktionieren“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/umfunktionieren>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)