unstetig

unstetig /Adj./
1. fachspr. diskontinuierlich, mit Unterbrechungen vor sich gehend: etw. verläuft, entwickelt sich u.; Die Quantentheorie lehrt, daß dieser Energiezuwachs nur in bestimmten unstetigen Beträgen erfolgen kann Urania 1964
2. veralt. unstet

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …