verdichten

verdịchten, verdichtete, hat verdichtet
1. etw. zusammendrängen, dicht(er) machen: e. Gas, Flüssigkeit v.; etw. verstärken, erweitern: das Streckennetz der Eisenbahn, d. Zugfolge, Omnibusverkehr wird verdichtet /übertr./ Sind Laien in der Lage, das Leben künstlerisch verdichtet widerzuspiegeln? Urania 1963
2. sich v. sich verstärken, dicht(er) werden: d. Nebel, Rauch, Dunkelheit verdichtet sich; /übertr./ d. Gerüchte, Verdachtsmomente, Bedenken haben sich verdichtet; in ihr verdichtete sich d. Gefühl, Überzeugung, daß …

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …