verehelichen

vere̱helichen /Vb./
veraltend sich v. sich verheiraten, mit jmdm. die Ehe schließen: sie hat sich im vorigen Jahr verehelicht; Maria Müller, verehelichte Schulze; jmdn. (mit jmdm.) v. jmdn. (mit jmdm.) verheiraten: daß es … schwer halten werde, dies Kind zu verehelichen Th. Mann 1,291 (Buddenbr.) ;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …