verträ̱glich /Adj./
1. sich mit anderen gut vertragend, umgänglich, friedfertig, friedlich: er ist ein sehr v. Mensch; beide waren v. Naturen, Reisegefährten; die Kinder sind nicht immer so v. wie heute;
2. so beschaffen, daß man etw. gut vertragen kann: diese Speise ist leicht, schwer v. (bekömmlich, verdaulich) der Impfstoff erwies sich auch bei Kindern als gut v.;

vertra̱glich /Adj./
durch einen Vertrag (festgelegt), gemäß dem Vertrag: v. Verpflichtungen, Bindungen, Vereinbarungen; es wurde v. festgelegt, vereinbart, umg. abgemacht; etw. v. regeln, verankern; ich war v. gebunden, war dazu v. in keiner Weise verpflichtet

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …