vogelfrei

-frei /Adj./
hist. geächtet, ohne Rechtsschutz: jmdn. für v. erklären; daß ich auf Lebenszeit … verbannt, daß ich vogelfrei und verfemt bin C. F. Meyer 1,12 (Jenatsch) ; /übertr./ rechtlos, schutzlos, verfolgt: die Arbeiterklasse ist (nach Erlaß des Sozialistengesetzes 1878) vogelfrei für jede Brutalität und Perfidie der Polizei Mehring Dt. Geschichte 271;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …