Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 6. Band, 1977

wörtlich, Adj.

wörtlich /Adj./
den Wortlaut genau wiederholend dem Wortlaut genau entsprechend, im Wortlaut, Wort für Wort: etw. w. wiederholen, zitieren, abdrucken, abschreiben; diese Formulierungen finden sich w. in der vom Verfasser benutzten, aber nicht genannten Quelle; das hat er w. gesagt; ich kann seine Äußerungen nur sinngemäß, nicht w. wiedergeben; das darfst du nicht (so) w. nehmen!; Die vielen Prügel, die er wörtlich und bildlich hatte einstecken müssen Tralow Kepler 9; eine w. (genau dem Wortlaut des Originals folgende) Übersetzung Gramm. die w. (als Zitat wiedergegebene) Rede

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Wortfügung
Zitationshilfe
„wörtlich“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/wörtlich>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)