Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 6. Band, 1977

würzig, Adj.

würzig /Adj./
1. mit Würze versehen
a) nach Geschmack und Geruch zum Essen, Trinken anregend: eine w. Fleischpastete; ein w. Wein; Herr Quichow … kaute bedächtig das würzige, duftende Schwarzbrot Kreuder Gesellschaft 60 die Suppe schmeckt w.;
b) einen angenehmen, kräftigen Geruch verbreitend: w. Kräuter; der w. (aromatische) Duft des Parfüms die reine Waldluft ist w.; zwischen hohen Eukalyptus-Bäumen, die würzig rochen Renn Krieg ohne Schlacht 121
2. /übertr./ pikant, reizvoll: ein w. Chanson; bunte Geschichten und Abenteuer … unterhalten jedermann, je loser und leichter, je spannender und würziger, desto mehr Neue Rundschau 1959

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Wortfügung
Zitationshilfe
„würzig“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/würzig>, abgerufen am 29.11.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)