zusammenprallen

-prallen /Vb./
mit etw., jmdm. z. gegen etw., jmdn. prallen, mit etw., jmdm. zusammenstoßen: der Bus ist an der Kreuzung mit einer Straßenbahn zusammengeprallt; fast wäre er an der Tür mit ihr zusammengeprallt; /übertr./ bei der Auseinandersetzung prallten sie, ihre verschiedenen Auffassungen zusammen;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …