weg-
GrammatikAffix
Worttrennungweg- (computergeneriert)
Ableitung vonweg
Wortbildung mit ›weg-‹ als Erstglied: ↗wegangeln · ↗wegarbeiten · ↗wegbannen · ↗wegbefördern · ↗wegbegeben · ↗wegbeißen · ↗wegbekommen · ↗wegbeordern · ↗wegbewegen · ↗wegblasen · ↗wegbleiben · ↗wegblicken · ↗wegbrechen · ↗wegbrennen · ↗wegbringen · ↗wegbröckeln · ↗wegdenken · ↗wegdirigieren · ↗wegdiskutieren · ↗wegdisputieren · ↗wegdrehen · ↗wegdrängen · ↗wegdrücken · ↗wegducken · ↗wegdämmern · ↗wegdürfen · ↗wegeilen · ↗wegelagern · ↗wegessen · ↗wegfacken · ↗wegfahren · ↗wegfallen · ↗wegfangen · ↗wegfausten · ↗wegfegen · ↗wegfeilen · ↗wegfetzen · ↗wegfiltern · ↗wegfischen · ↗wegflattern · ↗wegfliegen · ↗wegfließen · ↗wegflüchten · ↗wegfressen · ↗wegfuttern · ↗wegfächeln · ↗wegführen · ↗weggabeln · ↗weggaukeln · ↗weggeben · ↗weggehen · ↗weggießen · ↗weggleiten · ↗weggluckern · ↗weggondeln · ↗weggraben · ↗weggraulen · ↗weggucken · ↗weghaben · ↗weghalten · ↗wegharken · ↗weghauen · ↗wegheben · ↗wegheilen · ↗wegheiraten · ↗weghelfen · ↗weghexen · ↗weghinken · ↗wegholen · ↗weghoppeln · ↗weghumpeln · ↗weghuschen · ↗weghängen · ↗weghören · ↗weghüpfen · ↗wegirren · ↗wegjagen · ↗wegkapern · ↗wegkarren · ↗wegkaufen · ↗wegkehren2 · ↗wegkehren1 · ↗wegkippen · ↗wegklicken · ↗wegknallen · ↗wegknicken · ↗wegknipsen · ↗wegkommen · ↗wegkrachen · ↗wegkratzen · ↗wegkriegen · ↗wegkucken · ↗wegkurieren · ↗wegkönnen · ↗weglachen · ↗weglassen · ↗weglaufen · ↗weglecken · ↗weglegen · ↗wegleugnen · ↗wegloben · ↗weglocken · ↗weglotsen · ↗weglächeln · ↗weglöschen · ↗wegmachen · ↗wegmarschieren · ↗wegmelden · ↗wegmähen · ↗wegmüssen · ↗wegnagen · ↗wegnehmen · ↗wegoperieren · ↗wegpacken · ↗wegpaschen · ↗wegpicheln · ↗wegplanieren · ↗wegpraktizieren · ↗wegpumpen · ↗wegpusten · ↗wegputschen · ↗wegputzen · ↗wegradieren · ↗wegraffen · ↗wegrasen · ↗wegrasieren · ↗wegrationalisieren · ↗wegrechen · ↗wegreden · ↗wegreisen · ↗wegreißen · ↗wegrennen · ↗wegretuschieren · ↗wegrieseln · ↗wegrollen · ↗wegrosten · ↗wegrudern · ↗wegrutschen · ↗wegräumen · ↗wegrücken · ↗wegrühren · ↗wegsacken · ↗wegsanieren · ↗wegsaufen · ↗wegsaugen · ↗wegschaffen · ↗wegschauen · ↗wegschaufeln · ↗wegschenken · ↗wegscheren · ↗wegscheuchen · ↗wegschicken · ↗wegschieben · ↗wegschießen · ↗wegschippen · ↗wegschlafen · ↗wegschlagen · ↗wegschleichen · ↗wegschleifen2 · ↗wegschleifen1 · ↗wegschleppen · ↗wegschleudern · ↗wegschließen · ↗wegschlucken · ↗wegschlurfen · ↗wegschlurren · ↗wegschlürfen · ↗wegschmeißen · ↗wegschmelzen · ↗wegschminken · ↗wegschnappen · ↗wegschneiden · ↗wegschnellen · ↗wegschnippen · ↗wegschnipseln · ↗wegschnüren · ↗wegschrubben · ↗wegschubsen · ↗wegschwadronieren · ↗wegschwemmen · ↗wegschwimmen · ↗wegschwindeln · ↗wegschütten · ↗wegsegeln · ↗wegsehen · ↗wegsenden · ↗wegsengen · ↗wegsetzen · ↗wegsickern · ↗wegsinken · ↗wegsollen · ↗wegsperren · ↗wegspreizen · ↗wegspringen · ↗wegspritzen · ↗wegspülen · ↗wegstecken · ↗wegstehen · ↗wegstehlen · ↗wegstellen · ↗wegstemmen · ↗wegsterben · ↗wegsteuern2 · ↗wegsteuern1 · ↗wegstibitzen · ↗wegstopfen · ↗wegstoßen · ↗wegstreben · ↗wegstreichen · ↗wegstutzen · ↗wegstürzen · ↗wegsäbeln · ↗wegtauchen · ↗wegtauen · ↗wegtaumeln · ↗wegtherapieren · ↗wegtilgen · ↗wegtragen · ↗wegtransportieren · ↗wegtreiben · ↗wegtreten · ↗wegtrinken · ↗wegtrocknen · ↗wegtrollen · ↗wegtun · ↗wegtupfen · ↗wegwaschen · ↗wegwehen · ↗wegweisen · ↗wegwenden · ↗wegwerfen · ↗wegwischen · ↗wegwollen · ↗wegwählen · ↗wegwälzen · ↗wegwünschen · ↗wegzaubern · ↗wegzerren · ↗wegziehen · ↗wegzischen · ↗wegzählen · ↗wegätzen
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
bezeichnet eine Bewegung von dieser Stelle nach einer anderen
Beispiele:
wegbrausen, wegdrängen, wegeilen, wegfahren, wegfliegen, wegführen, weggleiten, wegjagen, wegkarren, weglocken, wegmarschieren, wegrasen, wegreiten, wegrennen, wegrollen, wegschaffen, wegschaufeln, wegscheuchen, wegschleichen, wegschleifen, wegschleudern, wegspringen, wegstoßen, wegstürzen, wegtragen, wegtreiben, wegwälzen, wegzerren
sich wegbegeben, wegstehlen
2.
drückt aus, dass etw. mit etw. geschieht, sodass es beseitigt, entfernt wird, nicht mehr vorhanden ist
Beispiel:
wegätzen, weggießen, wegkippen, wegkratzen, wegmachen, wegoperieren, wegradieren, wegretuschieren, wegschmelzen, wegschneiden, wegtauen, wegwaschen
Zitationshilfe
„weg-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weg->, abgerufen am 18.10.2017.

Weitere Informationen …