wegbekommen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungweg-be-kom-men
Wortzerlegungweg-bekommen
eWDG, 1977

Bedeutung

umgangssprachlich
1.
etw. beseitigen, entfernen können
Beispiele:
ich habe den Fleck nicht wegbekommen
ich habe den Husten endlich wegbekommen
2.
etw. von der Stelle, an der es sich befindet, nach einer anderen Stelle schaffen können
Beispiel:
allein bekomme ich den Schrank nicht (von hier) weg
jmdn. zum Weggehen von der Stelle, an der er sich befindet, bewegen können
Beispiel:
sie war nicht von dem Schaufenster wegzubekommen
3.
sich etw. Schlimmes zuziehen
Beispiel:
sie hat einen Knacks wegbekommen
4.
etw. begreifen, verstehen, erfassen
Beispiel:
sie hat schnell wegbekommen, worum es geht, wie das gemacht wird

Typische Verbindungen zu ›wegbekommen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wegbekommen‹.

Verwendungsbeispiele für ›wegbekommen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer wieder bekommen bei ihm aber Manager ihr Fett weg.
Die Zeit, 07.07.2005, Nr. 28
Auch diese Form bekommt ihr Fett weg, und dann wird der Mantel darüber gestrichen.
Der Tagesspiegel, 31.08.2000
Mancher von uns bekam einen Schnabelhieb weg, an der Schulter, am Kopf.
Lenz, Siegfried: Heimatmuseum, Hamburg: Hoffmann und Campe 1978, S. 956
Er bekam die Gedanken an das Kind von der Brücke nicht weg.
Schuder, Rosemarie: Agrippa und Das Schiff der Zufriedenen, Berlin u. a.: Aufbau-Verl. 1987 [1977], S. 40
Obgleich wir Enthaltsamen manchen verdeckten Seitenhieb wegbekamen, habe ich mich bemüht, nicht persönlich zu werden, um der kleinen Arbeit die Aufnahme nicht zu verscherzen.
Allgemeine Deutsche Lehrerzeitung, 1909, Nr. 48, Bd. 61
Zitationshilfe
„wegbekommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegbekommen>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegbeißen
Wegbegleiterin
Wegbegleiter
wegbegeben
wegbefördern
wegbeordern
Wegbereiter
Wegbeschreibung
wegbewegen
Wegbiegung