wegkommen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungweg-kom-men (computergeneriert)
Wortzerlegungweg-kommen
eWDG, 1977

Bedeutung

umgangssprachlich
1.
die Stelle, an der man sich befindet, verlassen (können)
Beispiele:
wir müssen sehen, dass wir hier schnell wegkommen
ich machte, dass ich (von dort) wegkam
mach, dass du wegkommst! (= verschwinde!)
wir sind gestern nicht mehr von A weggekommen
ich komme wenig weg (= habe wenig Gelegenheit auszugehen)
2.
verlorengehen, abhandenkommen
Beispiele:
ihm ist Geld weggekommen
meine Brieftasche ist (mir) weggekommen
hier kommt nichts weg (= wird nichts gestohlen)
3.
über etw. wegkommenüber etw. hinwegkommen
Beispiele:
über diesen Verlust kam sie nicht weg, wird sie nur schwer wegkommen
darüber komme ich gar nicht weg
4.
jmd., etw. kommt (bei etw.) gut wegetw. geht, fällt besser für jmdn., etw. aus, als zu erwarten war
Beispiele:
sei froh, dass du bei dem Unfall so weggekommen bist
bei der Teilung bin ich schlecht weggekommen (= bin ich benachteiligt worden)
nach meiner Meinung ist dieses Buch in der Rezension zu gut weggekommen
Während das Angebot für die Mädchen ... recht vielseitig und farbenfroh ist, kommt die Bekleidung für die Jungen im Verhältnis dazu recht schlecht weg [Tageszeitung1963]

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandem) verloren gehen · abhandenkommen · in Verlust geraten  ●  bachab gehen  fig., schweiz. · in Verstoß geraten  österr. · (einer Sache) verlustig gehen  geh. · (sich) in Luft auflösen  ugs., fig. · (sich) selbständig machen  ugs., fig., scherzhaft · ↗entgleiten  geh. · ↗flöten gehen  ugs., fig. · ↗hopsgehen  ugs. · unter die Räder geraten  ugs., fig. · unter die Räder kommen  ugs., fig. · ↗verschwinden  ugs. · ↗verschüttgehen  ugs. · wegkommen  ugs.
Assoziationen
  • Schwund · ↗Verlust · ↗Verminderung
  • entschwunden · ↗fort · hat sich verflüchtigt · nicht auffindbar · nicht aufzufinden · nicht zu finden · spurlos verschwunden · ↗unauffindbar · ↗verloren · verloren gegangen · vermisst (werden) · ↗verschollen · verschwunden · vom Winde verweht · von jemandem fehlt jede Spur  ●  weg  Hauptform · (sich) in Luft aufgelöst haben  ugs. · abhanden gekommen  ugs. · ↗dahin  geh. · ↗flöten  ugs. · flöten gegangen  ugs. · ↗futsch  ugs. · futschikato  ugs., scherzhaft · ↗hops  ugs. · ↗perdu  ugs., franz. · ↗sonst wo  ugs. · verschütt gegangen  ugs. · von Windows verweht  ugs., scherzhaft · wie vom Erdboden verschluckt  ugs. · wie weggeblasen  ugs.
Synonymgruppe
(sich) frei machen · ↗(von irgendwo) loskommen · (von irgendwo) wegkommen  ●  ↗(sich) loseisen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Ergebnis erzielen · ↗abschneiden  ●  (gut / schlecht / besser / schlechter) wegkommen (bei)  ugs. · ↗(sich) (gut) schlagen  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abstiegsplatz Alkohol Beurteilung Billiger Droge Fixierung Günstiger Heroin Image Nadel Start Strich Tabellenende Vergleich billig dabei davon drüber endlich glimpflich gut günstig kommen preiswert rechtzeitig relativ schlecht sonderlich ungeschoren unten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wegkommen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man etwas tut, kommt man schneller über das Leid weg.
Die Welt, 14.09.2001
Was bleibt liegen, was kommt weg, und welches Bild taucht im Museum wieder auf?
Der Tagesspiegel, 30.07.1999
Ich war aber jetzt noch mehr von der Idee besessen, wegzukommen.
Alexander Granach, Da geht ein Mensch: Leck: btb Verlag 2007, S. 304
Der junge Chef kommt wahrscheinlich in 14 Tagen von Gießen weg.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 19.01.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Jetzt bist du noch gut weggekommen, du gehst mit deinem Vater nach Haus, und der Sturm ist vorüber.
Fallada, Hans: Wer einmal aus dem Blechnapf frißt - Bd. 2, Berlin u. a.: Aufbau-Verl. 1990 [1934], S. 223
Zitationshilfe
„wegkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegkommen>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegknipsen
wegknicken
wegknallen
wegklicken
wegklappen
wegkönnen
Wegkosten
wegkrachen
wegkratzen
Wegkreuz