wegmendeln

Grammatik Verb · mendelt weg, mendelte weg, hat weggemendelt
Aussprache [ˈvɛkmɛndl̩n]
Worttrennung weg-men-deln
Wortzerlegung weg- mendeln
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

jmd. mendelt (jmdm., einer Sache) etw. wegin einem Entwicklungsprozess zum Verschwinden bringen, beseitigen
Synonym zu herausmendeln (3)
Beispiele:
In der Absicht, den Tieren ihre […] Scheu und Bißfreudigkeit wegzumendeln, hatten Experten des Instituts für Zellkunde und Genetik in Nowosibirsk immer wieder Silberfüchse miteinander gekreuzt, die von ruhigerer Wesensart waren als ihre Wurfgenossen. [Der Spiegel, 18.02.1991]
Das wird […] per »Rückkreuzung ausgetestet«, mit Herrn Mendel überdacht und dann für GUT befunden. Oder mit den eigenen »gesunden« Hunden »weggemendelt«. Das schlimmste ist ja, daß laut der Züchterin Hunde ohne Papiere und Hunde aus den Tierheimen wertlose Hunde sind. [Do Khyi Blog, 17.12.2008, aufgerufen am 14.09.2018]
Das Fleisch [des Damwilds], dessen typischer Geschmack schon fast weggemendelt scheint, landet auf den Tellern[…]. [Die Zeit, 24.03.1995]
übertragenPolitische Evolution sieht leider so aus, dass die etablierten Kräfte alles wegmendeln, was das System verändern könnte. […] Meine Erfahrungen aus 25 Jahren aktiven politischen Engagements haben die Hoffnung zerstört, dass sich der Politikbetrieb nachhaltig ändert. [Christian Buggischs Blog, 13.07.2012, aufgerufen am 28.04.2016]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„wegmendeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegmendeln>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegmelden
wegmarschieren
wegmachen
weglöschen
weglächeln
wegmobben
wegmähen
wegmüde
wegmüssen
wegnagen