wegräumen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungweg-räu-men
Wortzerlegungweg-räumen
eWDG, 1977

Bedeutung

etw. von der Stelle räumen, an der es sich befindet
Beispiele:
das Geschirr vom Tisch wegräumen
Schutt, Schnee wegräumen
übertragen
Beispiel:
Hindernisse, Schwierigkeiten wegräumen (= aus dem Wege räumen, beseitigen)
etw. von der Stelle, an der es sich befindet, wegnehmen und an eine andere (dafür vorgesehene) Stelle räumen
Beispiel:
räum bitte deine Sachen, Spielsachen weg!

Thesaurus

Synonymgruppe
abtransportieren · ↗ausräumen · beiseiteräumen · ↗beseitigen · ↗entfernen · ↗fortbringen · ↗fortschaffen · ↗verbringen · ↗verfrachten · ↗wegbringen · wegräumen · ↗wegschaffen  ●  ↗forttragen  veraltend
Oberbegriffe
Synonymgruppe
einräumen · ↗einsortieren · ↗unterbringen · ↗verstauen · ↗wegpacken · wegräumen  ●  ↗verräumen  Jargon · ↗versorgen  schweiz., österr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absperrgitter Aschenbecher Bagger Barriere Barrikade Bremsklotz Dreck Geröll Geschirr Hindernis Hinterlassenschaft Kot Kran Laub Mist Müll Müllberg Schaufel Scherbe Scherbenhauf Schmutz Schrott Schutt Schuttberg Sperrmüll Straßensperre Trumm Trümmerfrau Unrat räumen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wegräumen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Geräuschlos, so kündigte er an, werde er sich jedenfalls nicht "wegräumen" lassen.
Der Tagesspiegel, 22.02.2002
Am Abend räumte ich in der Küche das Geschirr weg.
Becker, Jürgen: Aus der Geschichte der Trennungen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1999, S. 317
Aber ich bin sowieso sehr ordentlich, räume immer alles gleich weg.
Bild, 30.04.1998
Um kochen zu können, muß sie jeden Mittag alles wieder wegräumen.
Schwarzer, Alice: Der »kleine Unterschied« und seine großen Folgen, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1977 [1975], S. 40
Etwa bestehende Bedenken meinerseits sind dadurch weggeräumt, und ich ziehe daher meinen Antrag als gegenstandslos hiermit zurück.
o. A.: Vorbereitende Verhandlung. Donnerstag, 15. November 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 6327
Zitationshilfe
„wegräumen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegräumen>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegrationalisieren
wegrasieren
wegrasen
Wegrand
Wegrain
wegrechen
wegreden
wegreisen
wegreißen
wegrennen