wegschippen

GrammatikVerb · schippt weg, schippte weg, hat weggeschippt
Worttrennungweg-schip-pen
Wortzerlegungwegschippen
DWDS-Verweisartikel, 2016

Bedeutung

norddeutsch, mitteldeutsch
Synonym zu wegschaufeln
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: Schnee wegschippen
Beispiele:
»Wenn wir zum Beispiel die Notstromaggregate mit Treibstoff versorgen«, sagt H[…], »müssen wir oft erst zwei bis drei Meter Schnee wegschippen, um an die Tanks heranzukommen.« [Süddeutsche Zeitung, 22.08.2015]
Am Sonnabend rückten 500 Mitarbeiter vom Technischen Hilfswerk an, schippten stundenlang den Dreck weg. [Bild, 22.12.2003]
Ja, und dann kamen eines Tages die Angestellten der Wohnungsverwaltung und haben uns den Schutt weggeschippt. [Neues Deutschland, 19.11.1952]
Und so mußten wir uns dranmachen und den Schnee wegschippen. [Brief von Irene G. an Ernst G. vom 03.02.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0270]

Verwendungsbeispiele für ›wegschippen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und so mußten wir uns dranmachen und den Schnee wegschippen.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 03.02.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Auf dem Platz liegt eine 15 Zentimeter hohe Schneedecke, die nicht weggeschippt werden kann.
Bild, 04.03.2005
Zitationshilfe
„wegschippen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegschippen>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegschießen
wegschieben
wegschicken
wegscheuchen
wegscheren
wegschlafen
wegschlagen
wegschleichen
wegschleifen
wegschleppen